5CExpo

Start Events - 5CExpo G+ Gesundheitsgipfel Mitte 2024 Session 6 – Fachkräftemangel: Rekrutierung und Bindung von Personal
Talentgewinnung im Gesundheitssektor, Talentgewinnung im Gesundheitssektor

Fachkräftemangel im Fokus: Innovative Strategien zur Personalgewinnung im Gesundheitswesen

Angesichts des kritischen Fachkräftemangels im Gesundheitssektor setzt die Session 6 des G+ Gesundheitsgipfels innovative Impulse für die „Talentgewinnung im Gesundheitssektor“ und die Schaffung einer „positiven Arbeitskultur“. Experten präsentieren ihre Erkenntnisse und Strategien, wie Personalrekrutierung und Mitarbeiterbindung nachhaltig gestärkt werden können.

Ivonne Gerster, Partnerin bei Stanton Chase, eröffnet die Diskussion mit ihrem Fachwissen im Bereich „Executive Search im Gesundheitswesen“. Sie zeigt auf, wie man durch gezielte Suchstrategien und Bewertungskriterien die idealen Führungskräfte findet und an das Unternehmen bindet.

Sabine Brase, Geschäftsführerin für Pflege – Bildung – Zukunft beim Ernst Bergmann Klinikum, thematisiert „Diversität und Integration“. Sie erläutert, wie diese Faktoren zu einer effektiveren Rekrutierung und höheren Bindungsrate von Pflegefachpersonal beitragen können, was für die „Talentgewinnung im Gesundheitssektor“ von entscheidender Bedeutung ist.

Timm Berg von Hashtag Gesundheit e. V. beleuchtet in seinem Vortrag die „Arbeitskultur im Gesundheitswesen“. Er diskutiert, wie eine positive und wertschätzende Arbeitsatmosphäre den Fachkräftemangel beeinflusst und zur „Positive Arbeitskultur“ beiträgt.

David-Ruben Thies, Geschäftsführer der Waldkliniken Eisenberg GmbH, präsentiert in seinem Vortrag „Pflege neu gedacht: Motivation und Bindung von Gesundheitspersonal“ innovative Ansätze und Strategien zur Stärkung der Pflegebranche. Der Fokus liegt auf der Entwicklung und Umsetzung effektiver Methoden zur Motivation und langfristigen Bindung von Pflegepersonal.

David-Ruben Thies wird seine Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Leitung einer der führenden orthopädischen Kliniken Deutschlands teilen. Er beleuchtet, wie durch gezielte Maßnahmen, wie Weiterbildungsangebote, eine positive Arbeitskultur durch bspw. Multiprofessionalität, Selbstverantwortung & fokussiertem Arbeiten und die Förderung von Teamgeist, das Engagement und die Zufriedenheit des Pflegepersonals gesteigert werden können. Zudem wird er auf die Bedeutung von innovativen Arbeitsmodellen und Technologien eingehen, die dazu beitragen, die Arbeitsbelastung zu reduzieren und die Qualität der Pflege zu erhöhen.

Der Vortrag von David-Ruben Thies bietet wertvolle Einblicke und Lösungsansätze für eine der größten Herausforderungen im Gesundheitswesen: die Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Pflege durch motiviertes und engagiertes Personal. Er richtet sich an Führungskräfte im Gesundheitswesen, Personalverantwortliche sowie an alle, die an der Zukunft der Pflege interessiert sind.

Diese Session richtet sich an Führungskräfte im Gesundheitswesen, Personalverantwortliche und alle, die an der Schnittstelle von Personalmanagement und Gesundheitsversorgung arbeiten. Sie bietet strategische Lösungen, um dem Fachkräftemangel aktiv zu begegnen und eine „Positive Arbeitskultur“ zu fördern.

G+ Gesundheitsgipfel Mitte

Datum

28 Feb 2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

13:30 - 15:30

Standort

Flügelsaal Süd