5CExpo

Start Events - 5CExpo BILDUNG.DIG!TAL Erfurt 2023 Session 1 – Beschaffung – einfach, nachhaltig und wirkungsvoll

BILDUNG.DIGITAL 2023 Erfurt - Beschaffung

Einfach, nachhaltig und wirkungsvoll.

Von der Bedarfsanalyse bis zu Förderantrag, Systemadministration und Wartungsvertrag

Diese Session der BILDUNG.DIGITAL 2023 in Erfurt richtet sich an Schulträger, kommunale Entscheider*innen und IT-Verantwortliche und behandelt das Thema Beschaffung von IT-Systemen.

Die Session umfasst den gesamten Prozess von der Bedarfsanalyse bis zum Förderantrag, der Systemadministration und dem Wartungsvertrag. Hier erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Schritte und Aspekte bei der Beschaffung von IT-Systemen für Schulen und kommunale Einrichtungen. Die Vorträge bieten praxisnahe Informationen, Tipps und Best Practices, um den Beschaffungsprozess effizient und erfolgreich zu gestalten. Ziel ist es, den Teilnehmer*innen das nötige Wissen zu vermitteln, um fundierte Entscheidungen zu treffen und langfristig optimale IT-Lösungen für ihre Bildungseinrichtungen zu gewährleisten.

Untenstehend finden Sie die Agenda zum Thema Beschaffung auf der BILDUNG.DIGITAL 2023 in Erfurt mit einen Überblick zum Ablauf der Session und den Referent*innen. Klicken Sie auf den Namen der Referent*innen und erfahren Sie mehr zur Person.

Die Agenda mit dem Ablauf des gesamten Tages finden Sie hier.

PRESENTER

Stündlicher Zeitplan

Technologie & Verwaltung Session 1

10:10 - 10:40 Uhr
Digitale Planung und Betrieb von Schulen auf Basis des Digitalen Zwilling
Matthias Hundt - SDC Sachsen Digital Consulting GmbH
10:50 - 11:20 Uhr
Messebesuch
11:30 - 12:00 Uhr
Der kommunale IT-Dienstleister des Freistaates Thüringen – Wege zur Digitalisierung mit der KIV
Andreas Heiroth - KIV Thüringen GmbH
12:00 - 13:00 Uhr
Mittagspause
im Parksaal
12:30 - 12:55 Uhr
KEYNOTE: Science Fiction wird Realität – Welche (Bildungs-)Potenziale stecken in der Künstlichen Intelligenz?
im Parksaal
13:00 - 13:40 Uhr
Focus: Pädagogisches Netzwerk am Praxisbeispiel Landkreis Nordhausen
Jan Quitmeyer - IServ GmbH
13:50 - 14:30 Uhr
Moderne Schule. Moderne Schüler. Aber sicher!
Jan Michalke, Jannik Böhm - druckerfachmann.de GmbH & Co. KG

Referent*innen

Referent*in

  • Andreas Heiroth
    Andreas Heiroth
    Geschäftsführer, KIV Thüringen GmbH

    Der kommunale IT-Dienstleister des Freistaates Thüringen – Wege zur Digitalisierung mit der KIV

    Im Vortrag „Wege zur Digitalisierung mit der KIV“ steht das Beschaffungsmanagement für eine konsequente Digitalisierungsstrategie und die Nachhaltigkeit der Mittelverwendung im Mittelpunkt. Es wird der Weg von der Digitalen Agenda über Auswahl der passenden Hard- und Software bis hin zum schnellen inhouse-fähigen Bezug für alle Schulträger aufgezeigt. Im zweiten Vortragsteil stellt der Geschäftsführer der KIV Thüringen den bereits umfangreichen Warenkorb vor. Neben aktiver und passiver Netzwerktechnik beinhaltet dieser auch Interaktive Displays, Mobilgeräte wie Notebooks und Tablets sowie die Softwarelösungen für die Verwaltung der Komponenten, um eine stabile und leistungsfähige Infrastruktur zu gewährleisten. Unser gemeinsames Ziel ist es, die Prozesse zu vereinfachen und zu beschleunigen, Kosten zu senken und die Nachhaltigkeit zu fördern.

  • Matthias Hundt
    Matthias Hundt
    Geschäftsführer - SDC Sachsen Digital Consulting GmbH

    Digitale Planung und Betrieb von Schulen auf Basis des Digitalen Zwilling

    Die Planung und der Betrieb von Schulen werden durch die Digitalisierung zu einem hochkomplexen Vorgang. War es früher das PC-Kabinett, so ist es heute ein dynamisches, heterogenes und plattformübergreifendes Gebilde mit vielen tausend Geräten und Systemen. Ein solches komplexes System zu planen, zu verwalten und zu betreiben stellt eine besondere Herausforderung dar. Wie man dies genau anhand des digitalen Zwillings realisiert und umsetzt, zeigt Matthias Hundt.

  • Jan Quitmeyer
    Jan Quitmeyer
    IServ GmbH

    Focus: Pädagogisches Netzwerk am Praxisbeispiel Landkreis Nordhausen

    Die IServ Schulplattform unterstützt Schulen bei allen Herausforderungen der Schuldigitalisierung, einfach und maßgeschneidert. Die leistungsstarke Gesamtlösung für Ihr pädagogisches Netzwerk bietet Ihrer Schullandschaft Funktionen rund um Geräte- und Netzwerkverwaltung, ID-Management und Softwareverteilung sowie zahlreiche Module für die Kommunikation, Organisation und den Unterricht.
    Besonders praktisch: Schüler(innen), Lehrkräfte und Admins können intuitiv und von überall die verschiedenen Funktionen und Module nutzen – egal ob innerhalb oder außerhalb des Schulgebäudes.
    Doch wie gelingt die Einführung möglichst reibungslos? Und wie können Sie mit der IServ Schulplattform Ihre vorhandenen Prozesse effizienter gestalten?

    Gemeinsam mit der KIV Thüringen stellen wir Ihnen die IServ Schulplattform vor. Tauchen Sie außerdem in die Erfolgsgeschichte des Landkreises Nordhausen ein und erfahren Sie, wie der Schulträger mit der IServ Schulplattform seine Administration optimiert hat.

  • Jan Michalke
    Jan Michalke
    druckerfachmann.de GmbH & Co. KG

    Moderne Schule. Moderne Schüler. Aber sicher!

    Jede Person bringt ihr Smartphone mit in die Schule. Digitale Systeme basieren auf modernen Apps für Smartphones und Computer, so zum Beispiel auch Kuario, das digitale Bezahlsystem. Nicht nur die Funktionen der Apps sind wichtig, sondern auch die Sicherheit der Endgeräte. Wir zeigen, wie einfach diese umsetzbar ist.

  • Jannik Böhm
    Jannik Böhm
    druckerfachmann.de GmbH & Co. KG

    Moderne Schule. Moderne Schüler. Aber sicher!

    Jede Person bringt ihr Smartphone mit in die Schule. Digitale Systeme basieren auf modernen Apps für Smartphones und Computer, so zum Beispiel auch Kuario, das digitale Bezahlsystem. Nicht nur die Funktionen der Apps sind wichtig, sondern auch die Sicherheit der Endgeräte. Wir zeigen, wie einfach diese umsetzbar ist.

In Kooperation mit

BILDUNG.DIGITAL Erfurt 2023, BILDUNG.DIG!TAL Essen 2024

Datum

14 Sep 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

10:10 - 14:30

Standort

Loge 1 - 2